Veredlungsverfahren



Jeder Artikel, jedes Material und jeder Kunde stellt ganz spezielle Anforderungen an die Art der Werbeanbringung.

 

Nicht jedes Verfahren ist aber auf jedem Artikel möglich. Hier stellen wir Ihnen einige der gängigsten Möglichkeiten der Werbeanbringungen vor.

 



Tampondruck

Beim Tampondruck wird eine Schablone des Logos hergestellt und mit der gewünschten Farbe gefüllt. Danach wird das Logo mit einem Tampon (Silikonkissen) auf den Artikel übertragen. Dank verschiedener Tamponformen lässt sich fast jeder Untergrund bedrucken - auch unebene Flächen.



Siebdruck

Beim Siebdruck wird ein Sieb durch ein fotochemisches Verfahren an bestimmten Stellen undurchlässig gemacht. Der zu bedruckende Artikel wird unter das Sieb gelegt und an den Stellen, wo das Sieb durchlässig ist, wird Farbe auf den Artikel gebracht. Bei farbigen Logos ist eine zusätzliche Weißunterlage sinnvoll, um die Farbbrillanz des Aufdruckes zu garantieren. Siebdruck eignet sich besonders zum bedrucken großer Flächen wie z.B. T-Shirts, Caps und Schirmen. Siebdruck wird aber auch bei zylindrischen Formen wie Kugelschreiber, Tassen u.s.w. eingesetzt.



Transferdruck

Das Logo wird auf thermisches Papier gedruckt und mit Hilfe von Wärme auf den Artikel gebügelt. Vorteil: Auch bei mehreren Farben und groben Materialien kann nichts verlaufen und das Logo wird scharf abgebildet. Die Methode eignet sich vor allem für Textilien und Regenschirme.



Bilder

Bestickung

Soll die Werbeanbringung auf Hemden, Polos, Handtüchern, Bademänteln und sonstigen Textilien hochwertig anmuten und lange haltbar sein, so ist der Stick stets die richtige Wahl.

 

So funktioniert eine Bestickung:

Ihr Logo/ Motiv wird in dem Programm der Stickmaschine "gepunscht", das heißt, einzelne Konturen und Flächen Ihres Logos/ Motivs werden am Bildschirm sehr genau und detailliert bearbeitet und umgewandelt, dass eine Bestickung möglich ist. Das "Punchen" erfordert ein hohes Maß an Fachwissen sowie eine jahrelange Erfahrung und ist maßgebend für die Qualität Ihrer Stickerei.



Ätzung

Bei der elektrolytischen Ätzung wird Ätzflüssigkeit über einen getränkten Filzstreifen durch eine Schablone gedrückt. Wenn die Flüssigkeit das Material berührt, wird das Logo an der Stelle in das Produkt geätzt. Vorteil: Das Logo ist sehr beständig gegen mechanische Abnutzung. Aluminium eignet sich nicht für Ätzungen!



Prägung

Mit Hilfe des Prägestempels wird das Logo in den jeweiligen Artikel gestanzt. Die Prägung wird bei Leder und Kunstleder angewandt. Es gibt verschiedene Techniken, wie Blindprägung, Hochfrequenzprägung und Farbprägungen. Bei Farbprägungen werden Farbfolien verwendet. Je nach Technik können Schreibmappen, Geldbörsen, Konferenzmappen usw. geprägt werden.



Laser-Gravur

Methode, bei der sich das Logo per Laserstrahl in fast alle Materialien brennen läßt. Dank Computersteuerung kann das Logo mit höchster Präzision wiedergegeben werden. Farbige Lasergravuren sind nicht möglich. Das Endergebnis hängt immer von der Art des Untergrundmaterials ab. Metallartikel dürfen nicht lackiert sein. Mit der Lasertechnik sind sogar individuelle Namen auf jeden einzelnen Artikel möglich, diese erhalten so einen individuellen Charakter.



3D-Laser



Doming

Eine sehr interessante Möglichkeit mit überraschenden Effekten. Bedomte selbstklebende Träger halten auf vielen Materialien einschließlich Papier sehr gut. Vierfarbigkeit ist kein Problem. Auch kleine Auflagen sind möglich.

 

Viele einfache Werbeartikel (z.B. Schlüsselanhänger) werden mit einem Doming deutlich aufgewertet. Hochwertige Artikel noch edler.



Gerne stehen wir

Ihnen persönlich

zur Verfügung

Tel. 0761-503 1520 


ZIMA GmbH Werbemittel und mehr... | Manfred Zimmermann | Burkheimer Str. 3 | D - 79111 Freiburg | Tel: 0761 - 503 1520 | Fax: 0761 - 503 1518 | info@zima-werbemittel.de | www.zima-werbemittel.de | Wir beliefern ausschließlich Industrie, Handel, Gewerbe, Vereine und Institutionen.

Die angegebenen Preise verstehen sich Netto zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer und Veredelung. | AGBs ZIMA GmbH

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung